Gleitschirmfliegen wird olympisch – leider nicht ganz, aber zumindest nahe dran! 🙂

Auf dem ca. 20.000 km langen olympischen Fackellauf vom antiken Griechenland über die Schweiz bis nach Rio de Janeiro (BRA) machte das olympische Feuer nun Zwischenstation im brasilianischen Governador Valadares.  Der Ort ist in der Gleitschirmszene bekannt für internationale große Wettbewerbe. Anfang 2017 wird dort das Superfinale des Paragliding World Cups 2016 ausgetragen.

Das olympische Feuer wurde im Rahmen einer olympischen Festtagsveranstaltung am 11.05.2016 in Governador Valadares mit einem Tandemschirm “eingeflogen”.

Bildquelle: Duda Brasil / Facebook