Neue 50-Franken-Banknote der Schweiz zeigt Gleitschirm

Der Wind – Der Stoff aus dem der Traum vom Fliegen ist!

Auf der heutigen Pressekonferenz im Hotel Bellevue in Bern prĂ€sentierte die Schweizer Nationalbank die neue 50-Franken Banknote. Das Thema der gesamten Zahlungsmittelserie lautet „die vielseitige Schweiz“, der neue 50-Franken-Schein fokusiert sich hierbei auf das Element „Wind“, und zeigt einen auf der RĂŒckseite abgebildeten Gleitschirmflieger in den Alpen.

Die Designerin Manuela Pfrunder erklĂ€rte auf der Pressekonferenz: «Die 50er Note erzĂ€hlt die Geschichte des Windes, Er ist immer in Bewegung und er bringt Bewegung. Er ist zum Ausgleich von Druckunterschieden der AtmosphĂ€re da, er ist unser Atem und der Stoff, aus dem der Traum vom Fliegen ist.» Und damit hat die gute Dame aus unserer Sicht nicht mal unrecht
 🙂

Notwendig wurde die Ausgabe einer neuen Banknotenserie um den derzeitigen Sicherheitsstandards gerecht zu werden. Mit mehreren neuen Sicherheitsmerkmalen haben BanknotenfĂ€lscher zukĂŒnftig schlechte Karten. Ausgeben wird der Paraglider-Schein offiziell zum 12. April 2016.

Ich finde den Entwurf sehr gelungen und wĂŒrde mir wĂŒnschen dass das Beispiel Schule macht und wir in Zukunft auch mal einen €-Schein mit abgebildetem Paraglider sehen dĂŒrfen! 🙂