Neue 50-Franken-Banknote der Schweiz zeigt Gleitschirm

Der Wind – Der Stoff aus dem der Traum vom Fliegen ist!

Auf der heutigen Pressekonferenz im Hotel Bellevue in Bern präsentierte die Schweizer Nationalbank die neue 50-Franken Banknote. Das Thema der gesamten Zahlungsmittelserie lautet „die vielseitige Schweiz“, der neue 50-Franken-Schein fokusiert sich hierbei auf das Element „Wind“, und zeigt einen auf der Rückseite abgebildeten Gleitschirmflieger in den Alpen.

Die Designerin Manuela Pfrunder erklärte auf der Pressekonferenz: «Die 50er Note erzählt die Geschichte des Windes, Er ist immer in Bewegung und er bringt Bewegung. Er ist zum Ausgleich von Druckunterschieden der Atmosphäre da, er ist unser Atem und der Stoff, aus dem der Traum vom Fliegen ist.» Und damit hat die gute Dame aus unserer Sicht nicht mal unrecht… 🙂

Notwendig wurde die Ausgabe einer neuen Banknotenserie um den derzeitigen Sicherheitsstandards gerecht zu werden. Mit mehreren neuen Sicherheitsmerkmalen haben Banknotenfälscher zukünftig schlechte Karten. Ausgeben wird der Paraglider-Schein offiziell zum 12. April 2016.

Ich finde den Entwurf sehr gelungen und würde mir wünschen dass das Beispiel Schule macht und wir in Zukunft auch mal einen €-Schein mit abgebildetem Paraglider sehen dürfen! 🙂