SUPAIR Leaf Test (tested by Ziad Bassil)

Der Supair Leaf (netter Name für einen Gleitschirm!) ist der erste Supair-Paraglider der Kategorie B und richtet sich an eine größere Zielgruppe. Der Start ist für einen B super einfach, weder ein Hängenbleiben noch Vorschießen.

Ich bin den Supair Leaf sowohl in moderaten als auch in schwierigeren Konditionen geflogen und habe deshalb einen umfassenden Eindruck seines Gleitverhaltens.

In rauher, turbulenter Thermik erinnert der Supair Leaf in Bezug auf Komfort und Benutzerfreundlichkeit an Low-B-Gleitschirme wie den Ion 4.
Innerhalb der Thermik ist der Leaf S (75-95) bei 92 kg eine wahre Freude! Der Bremsdruck ist moderat, ähnlich wie beim M4 oder Ion4. Etwas höher als beim Swift oder Rush 4.

Die Bremsen sind linear, präzise und direkt und sorgen für eine hervorragende Manövrierfähigkeit! Ich konnte den Supair Leaf selbst bei starkem Wind genau dorthin manövrieren, wo ich ihn haben wollte. Der Leaf reagiert wie der verlängerte Arm des Piloten. An Bord dieses bunten „Spielzeugs“ habe ich den Spaß am Fliegen wiederentdeckt!

Im direkten Vergleich zu anderen Gleitschirmen hat der Supair Leaf eine beeindruckende Steigrate! Ich konnte mühelos mit dem exzellenten Swift 4 Schritt halten! Bei turbulenten Bedingung konnte ich problemlos sogar High-End-Schirme hinter mir lassen. Ohne Zweifel zählt der Leaf in puncto Steigleistung zur absoluten Spitze in der vielfältigen B-Kategorie.

Der Beschleuniger ist mit leichtem Druck zu steuern, weniger als beim Mentor 4 aber stärker als beim Swift 4. Die Höchstgeschwindigkeit des Supair Leaf liegt bei ca. 10 km/h über Trimm.

Bei zahlreichen Gleitflügen ist mir bei ruhiger Luft eine gute Trimmgeschwindigkeit etwas besser als die des Rush 4 aufgefallen. In Sachen Gleiten gehört der Supair Leaf jedoch in den ersten Bereich des B-Spektrums.

Große Ohren sind stabil, effizient und öffnen sich von alleine.

Fazit:

Ich habe jede Sekunde beim Fliegen des Supair Leaf genossen. Es war schön, sich mal wieder wie ein „Blatt“ zu fühlen  :).
Die Steigrate und Handhabung werden jedem Piloten ein Lächeln ins Gesicht zaubern! 😉
Der Supair Leaf ist ein moderater Flügel im Mittelfeld des umfassenden B-Spektrums. Er ist weder ein langweiliger Low-B noch ein lebhafter High-B, sondern ein ausgeglichener, gutmütiger Mid-B. Der Gleitwinkel ist im ersten Bereich der B-Kategorie anzusiedeln.
Ich denke der Supair Leaf mit seinen komplett ummantelten Leinen ist nicht als Konkurrenz zu den Top B-Glidern gedacht ist, sondern um Komfort, Benutzerfreundlichkeit, einen hervorragendes Steigen, Spaß und ein angenehmes Handling zu bieten.

Grüße,
Ziad

————-

 

Schirmtest und Freigabe durch Ziad Bassil (www.DustoftheUniverse.com)

Quelle der Galeriebilder: Sup’air

Vielen Dank Ziad für deine Unterstützung!!!

__________

Produktvideo zum Sup’air Leaf: